Biotechnologie Studium - Voraussetzungen und ein Eignungstest


5 / 5 bei 1 Bewertungen | 7.987 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Biotechnologie Studium - Voraussetzungen und ein Eignungstest

Biotechnologie ist heute so allgegenwärtig wie nie zuvor und begegnet einem praktisch überall. Der Studiengang selbst ist dabei noch vergleichsweise jung und erfreut sich jedoch immer größerer Beliebtheit.

Studium und Inhalte

Beim Studium der Biotechnologie handelt es sich um ein sogenanntes interdisziplinäres Studium. So befassen sich die Inhalte sowohl mit dem naturwissenschaftlichen als auch dem technischen Feld. Genau genommen geht es, wie der Name schon vermuten lässt, um die Verbindung von Technik und Biologie. Die Inhalte im Studium sind dann auch zu Beginn dementsprechend weit gefasst. Studenten befassen sich beispielsweise mit Physik, Mathematik, Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Mikrobiologie, Informatik und Materialwissenschaften.

Im späteren Verlauf erfolgt dann in der Regel eine Spezialisierung auf ein bestimmtes Fachgebiet. Die verschiedenen Bereiche in der Biotechnologie werden mit Farben gekennzeichnet, wobei aktuell vor allem drei Gebiete von großer Bedeutung sind. In der roten Biotechnologie drehen sich die Inhalte um medizinische Themen. Weiß steht dagegen für den industriellen Nutzen und umfasst beispielsweise Wasch- und Reinigungsmittel aber zunehmend auch Umweltschutz- und Ressourceneinsatzfragen. Der grüne Fachbereich beschäftigt sich dagegen mit der landwirtschaftlichen Nutzung und stellt Themen wie Genetik in Hinblick auf ertragreiche Ernten in den Mittelpunkt.

Voraussetzung und Abschlüsse

Biotechnologie kann sowohl an Universitäten als auch an Fachhochschulen studiert werden. Je nach Hochschule muss die entsprechende Hochschulreife, zum Beispiel das Abitur oder das Fachabitur, vorliegen. Mitunter sind die Studiengänge zudem durch einen Numerus clausus beschränkt, sodass man eine bestimmte Abiturnote vorweisen muss. Nicht wenige Fachhochschulen verlangen zudem im Vorfeld praktische Erfahrung und setzten ein Praktikum voraus. fundiertes biologisches Grundlagenwissen sollte bei diesem Studiengang in jedem Fall bei Interessierten vorhanden sein. Zudem werden die Studiengänge vorwiegend über die Zentrale Vergabestelle für Studienplätze (ZVS) vergeben. Siehe dazu alles zum Thema Auswahlverfahren.

Die Dauer des Studiums beträgt typischerweise 6 bis 7 Semester. Nach Abschluss erhalten Studenten entweder den Bachelor of Science (B.Sc.) oder den Bachelor of Engineering (B.Eng.). Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Ausbildung mit einem Master-Studiengang fortzusetzen. Dieses Studium dauert noch einmal 3 bis 4 Semester.

Eignungstest für Studieninteressierte und Bücher

Studenten der Biotechnologie müssen sowohl ein ausgeprägtes Interesse an technischen als auch biologischen Fragen mit sich bringen. Um sich im Vorfeld möglichst genau zu informieren, empfiehlt die Nutzung eines Eignungstests. Auf diese Weise lassen sich die eigenen Voraussetzungen sehr gut überprüfen, sodass man seine Entscheidung besser treffen kann. Zudem sind die Bücher “Studienführer Biologie” von Carsten Roller (2013) und der ”Studienführer Biologie” vom Verband Deutscher Biologen (2005) sehr empfehlenswert.



Dazu passende Inhalte

Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs